Romeo und Julia

Romeo und Julia, 2011
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart DVD
ISBN 4260009917709
Beteiligte Personen Shakespeare, William [Aut.] Wikipedia
Systematik DD - Ged.,Dramen,Epen,Märchen,Sagen f.Erw.
Schlagworte Liebesgeschichte, Literaturverfilmung, Literatur <England>
Verlag BBC Worldwide
Ort London
Jahr 2011
Altersbeschränkung 12
Regisseur Miller, Jonathan
Reihe BBC Shakespeare Collection 1
Verfasserangabe Jonathan Miller. William Shakespeare
Sprache deutsch
Spieldauer 189
Annotation Die Tragödie spielt in der italienischen Stadt Verona und handelt von der Liebe Romeos und Julias, den Kindern zweier Familien, der Montagues und Capulets, die so erbittert miteinander verfeindet sind, dass sie sich regelmäßig zu Beleidigungen und blutigen Degenkämpfen hinreißen lassen, sobald sie in der Stadt aufeinander treffen. Deshalb halten Romeo und Julia ihre Liebesbeziehung vor ihren Eltern verborgen und werden vom Pater Lorenzo, der hofft die Fehde beenden zu können, heimlich getraut. Trotzdem kommt es zwischen Romeo und Tybalt, einem Capulet und Cousin Julias, zum Kampf, in dessen Verlauf dieser von Romeo getötet wird. Romeo wird aus Verona verbannt und muss nach Mantua fliehen. Julia, die nach dem Willen ihrer unwissenden Eltern in aller Eile mit einem gewissen Paris verheiratet werden soll, bittet erneut Pater Lorenzo um Hilfe. Dieser überredet sie, einen Schlaftrunk zu sich zu nehmen, der sie in einen todesähnlichen Zustand versetzt, um so der Hochzeit zu entrinnen. Romeo soll durch einen Brief, der ihn allerdings nie erreicht, von diesem Plan in Kenntnis gesetzt werden. Stattdessen erhält er nur die Nachricht vom angeblichen Tod Julias, bricht sofort nach Verona auf und vergiftet sich am offenen Sarg seiner geliebten Frau. Im selben Augenblick erwacht Julia aus ihrem Schlaf, sieht, was geschehen ist, ergreift Romeos Dolch und tötet sich aus Verzweiflung ebenfalls. Als die verfeindeten Eltern von der tragischen Liebesbeziehung erfahren, erkennen sie ihre Mitschuld und versöhnen sich über dem Grab ihrer Kinder.
Exemplare
Ex.nr. Standort
13619 DD, Rom

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben